Die Welpenspielstunde findet kommenden Samstag (11.9.) wieder wie gewohnt statt. Alle Infos zur Welpenspielstunde s. weiter unten.

.

Achtung: wir sind jetzt leider am absoluten Auslastungslimit angekommen. Die Beantwortung von Anfragen verzögert sich dadurch leider z.Z. erheblich. Bitte nicht persönlich nehmen, wenn wir Anfragen nicht sofort oder auch mal gar nicht beantworten können. Das ist wirklich keine böse Absicht!!!

.

11.8.21:

Aufgrund der seit dem 10.8. geltenden Corona-Schutzverordnung gilt für die Welpenspielstunden ab sofort folgende Regelung:

  • möglichst nur eine Begleitperson pro Hund, um auf dem Gelände den nötigen Mindestabstand zwischen den einzelnen Personen gewährleisten zu können.
  • Alle anwesenden Personen müssen einen Nachweis über eine gültige, vollständige Covid-Impfung, über einen gültigen Gesesungsnachweis oder über einen gültigen aktuelle Negativ-Test (Bürgertest, kein Selbsttest!) verfügen- dies wird beim Einlass kontrolliert.
  • Es muss eine medizinische oder FFP2 Maske mitgeführt und auf Aufforderung hin auch getragen werden.
  • Wer keinen gültigen Nachweis oder keine zulässige Maske dabei hat, kann mit seinem Hund leider nicht an der Welpenspielstunde teilnehmen.
  • Die Anzahl der teilnehmenden negativ getesteten Personen (also nicht geimpfte oder genesene Personen) ist laut Verordnung leider auf maximal 10 begrenzt.

.

Unsere Welpenspielstunde findet ab sofort wieder jeden Samstag ab 14:00 Uhr am Heimtierzentrum (HTZ) in Köln Lindweiler (Pescher Weg 7, 50767 Köln) statt.- bitte beachtet die Coronaschutzbestimmungshinweise weiter oben!!!

Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig- gern einfach vorbeikommen und mitspielen.

Wir freuen uns auf euch!!!

.

Hurra, wir dürfen endlich wieder Gruppen-Stunden (Kurse) anbieten! 

Wir planen jetzt ab sofort die neuen Kurse (hauptsächlich Welpen-, Grundgehorsam 1 & 2 Kurse). Auch die Welpenspielstunde wird zeitnah wieder starten.

An alle, die in den letzten Monaten auf ihre Anfragen hin keine Antwort erhalten haben:

Wir bitten dafür um Entschuldigung und hoffen auf Euer Verständnis. In den Monaten, in denen wir coronabedingt ausschließlich Einzelstunden machen durften (wenn wir überhaupt arbeiten durften!), haben wir uns auf die zahlreichen Hunde mit Aggressionsproblemen (die Halbstarken aus der ersten Corona-Runde) spezialisiert. Das war wirtschaftlich aber vor allem auch emotional sehr schwierig für uns- nicht zuletzt, weil unsere eigenen Hunde, die es gewohnt waren fast immer im Unterricht mit dabei sein zu können, dabei ziemlich auf der Strecke geblieben sind. Sie konnten uns in solche Stunden einfach nicht begleiten. Wir waren quasi jede freie Minute mit Telefonieren und Videos analysieren (Betreuung der Problem-Teams) beschäftigt und die Tage waren einfach zu kurz.

Wir haben aber so gut es ging wenigstens Anfragenlisten geführt und werden diese jetzt möglichst zügig abarbeiten, um die Kurse jetzt schnellstmöglich starten zu lassen.

Bitte zögert nicht, uns bei Bedarf nochmals aktiv zu kontaktieren, falls wir uns bisher noch nicht bei euch gemeldet haben- am liebsten per WhatsApp oder über die Anmeldungsseite (ganz oben). 

Wir freuen uns wie Bolle, wenn endlich alles wieder in geregelten Bahnen läuft!